Interview - Deutschlandfunk Kultur

Informações:

Synopsis

Das Interview im Deutschlandfunk Kultur greift kulturelle und politische Trends ebenso auf wie gesellschaftliche Entwicklungen. Emotional, diskursiv, direkt und reflektiert.

Episodes

  • Unionspapier zu Islamverbänden - Plädoyer für verstärkten Dialog

    Unionspapier zu Islamverbänden - Plädoyer für verstärkten Dialog

    13/04/2021 Duration: 08min

    CDU und CSU wollen islamische Verbände, die vom Verfassungsschutz beobachtet werden, nicht länger finanziell fördern. Die Journalistin Sineb el Masrar findet das richtig, warnt aber davor, konservative Muslime mit Islamisten gleichzusetzen. Sineb el Masrar im Gespräch mit Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Forderung des Lehrerverbands - Milliarden gegen Corona-Lernlücken

    Forderung des Lehrerverbands - Milliarden gegen Corona-Lernlücken

    13/04/2021 Duration: 06min

    Schul-Lockdown, Distanzunterricht, Homeschooling: Wegen zum Teil erheblicher Lerndefizite fordert der Lehrerverband, allen Schülerinnen und Schülern zusätzliche Förderangebote zu machen. Für manche sei auch ein Zusatzjahr eine wichtige Chance. Heinz-Peter Meidinger im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Das Kandidatenduell - historisch betrachtet - Ein reines Männerding

    Das Kandidatenduell - historisch betrachtet - "Ein reines Männerding"

    13/04/2021 Duration: 06min

    Im Machtkampf zwischen CDU-Chef Armin Laschet und CSU-Chef Markus Söder um die Kanzlerkandidatur sieht der Historiker Winfried Speitkamp Parallelen zu früher: Immer wieder in der Geschichte duellierten Männer sich - meist ging es um die Ehre. Winfried Speitkamp im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Ferdinand von Schirachs Jeder Mensch - Neue Grundrechte für Europa

    Ferdinand von Schirachs "Jeder Mensch" - Neue Grundrechte für Europa

    13/04/2021 Duration: 07min

    Im Buch "Jeder Mensch" plädiert der Autor Ferdinand von Schirach dafür, die Charta der europäischen Grundrechte zu erweitern. Sein Mitstreiter, der Jurist Bijan Moini, wirbt für grundlegende Neuerungen – zum Beispiel eine EU-Grundrechtsklage. Bijan Moini im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Die Bundesnotbremse und die Fehlerkultur in der Politik

    Die Bundesnotbremse und die Fehlerkultur in der Politik

    13/04/2021 Duration: 05min

    Autor: Koß, Michael Sendung: Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Ramadan in der Pandemie - ein Fest ohne Öffentlichkeit?

    Ramadan in der Pandemie - ein Fest ohne Öffentlichkeit?

    13/04/2021 Duration: 06min

    Autor: Doukali, Nadia Sendung: Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Ramadan und Corona - Virtuelles Fastenbrechen

    Ramadan und Corona - Virtuelles Fastenbrechen

    12/04/2021 Duration: 05min

    Der Ramadan bricht an. Für Muslime ist dies eine Zeit der Familie und der Besinnlichkeit. Weil das Fastenbrechen im großen Freundes- und Familienkreis derzeit nicht möglich ist, helfen virtuelle Predigten und Online-Ratgeber. Elvedin Goljica im Gespräch mit Julius Stucke www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Schlüsselroman Machtergreifung - Soap-Opera über das Innenleben der AfD

    Schlüsselroman "Machtergreifung" - "Soap-Opera" über das Innenleben der AfD

    12/04/2021 Duration: 07min

    Das Buch "Machtergreifung" sei zwar ein Schlüsselroman über die AfD, doch die Enthüllungen blieben aus, sagt der Literaturwissenschaftler Johannes Franzen. Das Buch sei ungelenk geschrieben und keine Lesefreude. Johannes Franzen im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Autobiografie von Ulrike Folkerts - Aufräumen mit Tabuthemen

    Autobiografie von Ulrike Folkerts - Aufräumen mit Tabuthemen

    12/04/2021 Duration: 08min

    Sie führte über Jahre ein anstrengendes Doppelleben, sagt die Schauspielerin Ulrike Folkerts: Die eigene Homosexualität öffentlich zu machen, sei in ihrem Beruf noch immer schwierig. Jetzt ist ihre Autobiografie "Ich muss raus" erschienen. Ulrike Folkerts im Gespräch mit Stephan Karkowsky www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Corona-Politik: Schlägt jetzt die Stunde des Parlamentarismus?

    Corona-Politik: Schlägt jetzt die Stunde des Parlamentarismus?

    12/04/2021 Duration: 07min

    Autor: Münch, Ursula Sendung: Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Adolf Winkelmann wird 75 - Von einem Genre zum nächsten

    Adolf Winkelmann wird 75 - Von einem Genre zum nächsten

    10/04/2021 Duration: 07min

    Der Regisseur Adolf Winkelmann wird 75 Jahre alt. Von der Pandemie fühlt er sich in seinem Arbeitsdrang ausgebremst: "Man kann im Moment nur nach hinten gucken." Die gute Laune hat ihm das allerdings nicht verdorben. Moderation: Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Brüder und Schwestern - Seid barmherzig miteinander!

    Brüder und Schwestern - Seid barmherzig miteinander!

    10/04/2021 Duration: 07min

    Brüder und Schwestern begleiten sich das ganze Leben lang - ob sie wollen oder nicht. Die Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Inés Brock betont die Bedeutung der geschwisterlichen Beziehungen und wirbt für Nachsicht untereinander. Inés Brock im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Politische Entscheidungen sind leicht, sie durchzuhalten ist schwerer

    Politische Entscheidungen sind leicht, sie durchzuhalten ist schwerer

    10/04/2021 Duration: 08min

    Autor: Decker, Frank Sendung: Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14

  • Änderung des Infektionsschutzgesetzes - Den Föderalismus nicht einfach aushöhlen

    Änderung des Infektionsschutzgesetzes - Den Föderalismus nicht einfach aushöhlen

    09/04/2021 Duration: 09min

    Was, wenn die Inzidenzwerte nicht sinken? Der Bund will deshalb in kürzester Zeit einheitliche Coronamaßnahmen gesetzlich möglich machen. Dabei könnte jedoch die gebotene Gründlichkeit auf der Strecke bleiben, befürchtet der Jurist Michael Brenner. Michael Brenner im Gespräch mit Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Psychologie - Falsche Erinnerungen sind leicht zu erzeugen

    Psychologie - Falsche Erinnerungen sind leicht zu erzeugen

    09/04/2021 Duration: 08min

    Wir meinen uns manchmal an Dinge zu erinnern, die tatsächlich nie geschehen sind. Eine psychologische Studie zeigt jetzt, wie leicht es ist, falsche Erinnerungen zu generieren. Allerdings ist es auch möglich, diese Erinnerungen wieder zu löschen. Aileen Oeberst im Gespräch mit Dieter Kassel www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Behörden, Verbände, Gesetze - Warum der Abbau von Bürokratie so schwer ist

    Behörden, Verbände, Gesetze - Warum der Abbau von Bürokratie so schwer ist

    09/04/2021 Duration: 08min

    Der Autobauer Tesla klagt darüber, dass noch immer keine endgültige Genehmigung für seine Fabrik in Brandenburg vorliegt. Die Politologin Sabine Kuhlmann kann die Kritik nachvollziehen, verweist aber auch auf positive Seiten der deutschen Bürokratie. Sabine Kuhlmann im Gespräch mit Dieter Kassel www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Schäden im deutschen Forst - Geld allein rettet den Wald nicht

    Schäden im deutschen Forst - Geld allein rettet den Wald nicht

    08/04/2021 Duration: 08min

    Waldbesitzer fordern eine "Klimaprämie", da ihre Wälder große Schäden davongetragen haben. Keine schlechte Idee, findet Jana Ballenthien von der Naturschutzorganisation "Robin Wood". Allerdings sollte das Geld an sinnvolle Maßnahmen gekoppelt sein. Jana Ballenthien im Gespräch mit Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Erfahrungen einer Kassiererin - Das tägliche MeToo im Supermarkt

    Erfahrungen einer Kassiererin - Das tägliche MeToo im Supermarkt

    08/04/2021 Duration: 06min

    Sexuelle Belästigung ist für viele Beschäftigte im Supermarkt Alltag. Oft würde das totgeschwiegen, sagt Kassiererin und Betriebsrätin Maurike Maaßen. Es brauche endlich Aufklärungsarbeit, fordert sie. Maurike Maaßen im Gespräche mit Nicole Dittmer www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • Wer kann Kanzlerin oder Kanzler? - Es braucht Robustheit und Gestaltungsdrang

    Wer kann Kanzlerin oder Kanzler? - Es braucht Robustheit und Gestaltungsdrang

    08/04/2021 Duration: 08min

    Bald wissen wir, wen Union und Grüne in die Schlacht ums Kanzleramt schicken. Was eine(r) mitbringen muss, um nach dem höchsten Amt im Staat zu greifen, erklärt der Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte. Karl-Rudolf Korte im Gespräch mit Dieter Kassel www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

  • EMA hält an Astrazeneca fest - Die Entscheidung kann man so treffen

    EMA hält an Astrazeneca fest - "Die Entscheidung kann man so treffen"

    08/04/2021 Duration: 08min

    Die Europäische Arzneimittelbehörde setzt weiter auf den Impfstoff von Astrazeneca. Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, hält die Entscheidung für richtig: Es gehe um eine "Risiko-Nutzen-Abwägung", das sei nicht neu in der Medizin. Klaus Reinhardt im Gespräch mit Dieter Kassel www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

page 1 from 5